Suche nach Beiträgen von AndyTravel

Die Suche lieferte 3 Ergebnisse:


AndyTravel

41, Männlich

Beiträge: 3

Re: eingesetzte software

von AndyTravel am 05.03.2012 04:55

@xaxl
würde sich gut ergänzen, der große Grafiker bin ich nicht. Mein Ding ist das Funktionelle.

Vorteile von Joomla für ein Projekt dieser Art: Joomla ist flexibel und leicht bedienbar ohne Programmierkenntnisse. Ist die Seite mal eingerichtet funktionell, was in ca. 2 wochen erledigt ist, dann kann man alles weitere über den admin-bereich einstellen und steuern.

Man sollte vielleicht mal eine Lsite von Vorschlägen erstellen, was die Seite funktionell alles können soll.

Antworten

AndyTravel

41, Männlich

Beiträge: 3

eingesetzte software

von AndyTravel am 03.03.2012 17:00

hab mir gerade gedacht, ein Bereich für eine Linksammlung wäre gut. Also dass jedes Mitglied Links zu Themen in Kategorien sortiert eintragen kann, dazu eine Funktion zum kommentieren. Damit hätte man auch gleich einen Bereich, in dem das anprangern von Misständen mit belegten Quellen seinen Platz findet. Denn: natürlich kann jeder Google benutzen, um alles nachzulesen, was ihn interessiert oder was er an gesellschaftspolitischem Hintergrundwissen mit anderen teilen möchte. Doch neue Denkanstöße fallen nicht vom Himmel (oder selten), eine Linksammlung zum durchstöbern wär doch da prima.

Jetzt hab ich mir die Software von Yooco.de angesehen, echt geiles Ding mit den Community-Funktionen. Aber halt doch etwas unflexibel wahrscheinlich, um Dinge wie Linksammlung umzusetzen.

Wenn Ihr Euch vorstellen könnt, in Zukunft mit dem cms joomla.org weiter zu machen, kann ich gerne behilflich sein. Ich hab einen leistungsstarken Server gemietet, gute Zusatzsoftware (Event-Kalender, Facebook-Anbindung, Blog-System, Profi-Template mit smartphone-unterstützung) und viel Erfahrung mit Joomla.
Möchte das nur mal so in den Raum stellen, vielleicht entwickelt man ja mal parallel eine Joomla-Seite und steigt dann irgendwann um.

Antworten

AndyTravel

41, Männlich

Beiträge: 3

schön, dass hier wieder was geht! :)

von AndyTravel am 03.03.2012 16:32

Forum entjungfert, Erster

freut mich sehr, diese Seite wieder online zu sehen!

Sehr gut finde ich auch den Ansatz, den Fokus auf Lösungen zu legen, anstatt nur Probleme aufzuzeigen. Das Forum zu strukturieren für bestimmte Themen (wie bereits bei Permakultur geschehen), ist denke ich der beste Weg.

Auf geht´s!

Beste Grüße,

Andy

Antworten

« zurück zur vorherigen Seite